Sternwarte Nürnberg Saturn, Sonne, Plejaden - Collage
Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg
 

 

 

Alle astronomischen Termine in Nürnberg im Überblick:

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Astronomie in Nürnberg





Aktuelle Hinweise bitte lesen!

Liebe Freunde der Astronomie,

Seit dem 26. März 2022 bieten wir Ihnen wieder Sonnen- und abendliche Himmelsführungen an!

Die Termine finden Sie hier.
Eine Anmeldung ist nicht mehr erforderlich!

Bis einschließlich Juli finden die abendlichen Himmelsführungen nur am Samstag statt!

Die Himmelsführungen werden zu zwei Uhrzeiten angeboten und finden nur bei klarem Wetter statt!
Pro Uhrzeit wird es jeweils eine Gruppe mit Teilnehmerbegrenzung geben, sodass kein großes Gedränge entsteht!
Sollten mehr Besucher kommen, als in zwei Gruppen passen, wird es weitere Gruppen geben, sodass jeder drankommt!
Es kann allerdings sein, dass Sie dann etwas warten müssen.

Sollte es bewölkt sein oder gar regnen, entfällt die Führung.
Über die Wettersituation können Sie sich mit unseren live Sky-Cams vorab hier informieren:
sky.naa.net oder Allsky7.net (AMS33Nürnberg)

Wir bitten Sie, in den Innenräumen vorerst noch eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen!

Da momentan niemand weiß, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickeln wird, kann es auch sein, dass wir einzelne oder alle Führungen wieder absagen müssen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen, dass das Wetter mitspielt!

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Spende!

Der Vorstand der NAA e.V.


Mit den Teleskopen der Regiomontanus-Sternwarte können auch Sie das Erlebnis Astronomie erfahren!

mehr Informationen...


Weitere Tipps:                  

2.7.
14:00 Uhr
Sa
Sternwarte
Sonnenbeobachtung durch die Teleskope der Sternwarte mit Spezialfiltern
26.7.
19:00 Uhr
Di
Sternwarte
Führung am Radioteleskop der Sternwarte
Nur mit Anmeldung
Ab 12 Jahren geeignet
6.8.
14:00 Uhr
Sa
Sternwarte
Sonnenbeobachtung durch die Teleskope der Sternwarte mit Spezialfiltern

 

 

Sterne auch bei schlechtem Wetter?

 

Die Regiomontanus-Sternwarte auf Facebook